Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Firmenlogo

Was ist das?

Unter User Tracking versteht man das überwachen und identifizieren von Web Nutzern. Sei es die Suchanfrage bei Google, eine Artikelsuche bei Ebay, das Stöbern in eienr Online-Zeitung, Postings in einem Forum oder das Abrufen der eigenen Emails per Webfrontend - überall muss man damit rechnen, dass vom entsprechenden Seitenbetreiber Informationen über den antsprechenden User gesammeltz und gespeichert werden. 

 

Zwar könnte man meinen, die Daten seien irrelevant, allerdings lassen sich auf diese Art und Weise sehr große Mengen an persönlichen Daten zusammen tragen, auf grund derer die einzelnen User nicht selten persönlich identifizierbar sind. Die Betreiber der Seiten, welche ein Tracking verwenden, können diese Daten dazu benutzen, um zielgerichtete Werbung welche auf den User zugeschnitten ist zu verwenden.

 

Ein Beispiel dafür ist z.B. der Anbieter Google, der in seinem Dienst Öffnet externen Link in neuem FensterGoogle Mail sämtliche Emails der User automatisch indiziert und auswertet, um die Werbung noch besser den Vorlieben der Nutzer anzupassen. Aber auch persönliche Details können so dem Nutzer zugeordnet werden.

Abschnitte

Neue/aktualisierte Seiten